Kostenloser Versand ab € 50,- Bestellwert
Versand innerhalb von 24h*
30 Tage Geld-Zurück-Garantie
Kostenlose Hotline 0800 123 454 321
 

Häufig gestellte Fragen

Hier finden Sie Antworten auf die Fragen, die uns häufig gestellt werden. Sollte Ihre Frage nicht dabei sein, senden Sie uns doch einfach eine E-Mail oder rufen Sie uns an

Mein SUP passt nicht in die Tasche ?

Hilfe! Ich bekomme mein SUP nicht in die Tasche hinein!
Unsere Taschen wurden so konzipiert, dass die SUPs dort GANZ GENAU hineinpassen. Der Grund hierfür ist, dass viele Kunden mit ihren SKINFOX SUPs reisen und eine größere Möglichkeit besteht, die Boards als Handgepäck aufgeben zu dürfen, wenn die Tasche wirklich super-eng sitzt.
Um dein SUP in die Tasche hineinzubekommen, solltest du dir vorstellen, einen Schlafsack einzupacken. Hierbei braucht man eine gewisse Technik, ein wenig Raffinesse und ein wenig Geduld, aber es geht.

  • Stelle zunächst sicher, dass die komplette Luft aus dem SUP abgelassen wurde. Manchmal bleibt noch ein wenig Luft darin, auch wenn du es nicht glaubst. Rolle das SUP aus, damit auch die letzte Luft entweicht.
  • Bei unseren größeren und breiteren Modellen musst du darauf achten, dass du die beiden Seiten zunächst zur Mitte hin zusammenfaltest, bevor du das SUP zusammenrollst oder -faltest.
  • Rolle dein SUP schrittweise jeweils im Abstand von 30 cm zusammen.
  • Verwende ebenfalls das mitgelieferte Zurrseil, um das SKINFOX SUP Board nachdem Zusammenrollen in der gerollten Form zu behalten, so lässt sich das Board leichter einpacken, anheben oder in der Tasche positionieren.
Erstellt:
1